Meine Arbeitsweise

Ablauf der Seniorenbetreuung

Ich bin selbständig als Unternehmerin tätig.

Mein Honorar berechne ich nach Abschluss eines Vertrages je geleisteter Stunde oder als Pauschale zuzüglich Fahrtkosten und Mehrwertsteuer. Es gibt keine Mindestabnahme von Zeit. Sie bezahlen nur die von mir tatsächlich geleisteten Stunden.

In unserem kurzen Vertrag regeln wir die Eckpunkte unserer Zusammenarbeit, wie zum Beispiel die von Ihnen gewünschten Tätigkeiten und Zeiten – ob nun regelmäßig, vorübergehend oder gelegentlich.

Die Höhe meines Honorars lässt sich zwischen einem Friseurbesuch und einem guten Essen einordnen. Lassen Sie uns darüber gern persönlich sprechen.

Unser Kennenlernen ist für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Mein Angebot fällt erfahrungsgemäß unter die Regelungen für haushaltsnahe Dienstleistungen und wäre folglich für Sie steuerlich absetzbar. Liegt die Einstufung in einen Pflegegrad vor, kann meine Tätigkeit zusätzlich durch die Pflegekassen begleitend finanziell unterstützt werden. 

Sie erhalten von mir monatlich eine Rechnung basierend auf einer Stundenliste, die wir gemeinsam führen. Transparenz und Nachvollziehbarkeit meiner Tätigkeit für Sie ist mir sehr wichtig.

Meine Leitlinien, meine Philosophie, meine Grundsätze

Durch die Ausbildung zur Seniorenassistentin sowie meiner eigenen Familiengeschichte ist mir die stets vertrauensvolle, herzliche und zuverlässige Bindung zu meinen Kunden und Geschäftspartnern ein großes Anliegen.

Die Begegnung mit anderen Menschen auf Augenhöhe, mit Wertschätzung und Offenheit ist Grundlage meines unternehmerischen Handelns.